Die Niederlande sind nicht gerade bekannt dafür, dass man dort besonders viele fotografische Highlights finden kann. Es gibt keine Berge, keine besonders großen Waldgebiete und auch die dort heimische Fauna und Flora verspricht eher fotografische „Hausmannskost“. Aber auch „Hausmannskost“ kann bekanntlich vorzüglich schmecken…

Die folgenden Aufnahmen sind während zwei Aufenthalten im Juli und August 2012 in Zandvoort und Umgebung entstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.